Glück ist das Einzige, was sich verdoppelt wenn man es teilt.

Pferdebetriebe dürfen aktuell wegen der Pandemie nicht mehr unterrichten bzw. können Therapien nicht mehr durchführen. Da Reitschulen für die Reitnachwuchs-Förderung enorm wichtig sind und auch pferdegestützte Therapien für bedürftige Kinder verfügbar sein sollten , bietet unsere Plattform die Möglichkeit Galopp-Pferde, die nicht mehr aktiv am Rennbetrieb teilnehmen können, online zu ersteigern und dadurch das Auktionsgeld an solche Betriebe zu spenden.

Auf dieser Weise können Reitschulen, Ponyhöfe und Anbieter von pferdegestützten Therapien weiter existieren. Das Geld überweisen wir direkt an die Pferdebetriebe, die damit einen Zuschuss für den kostspieligen Unterhalt ihrer Schul- oder Therapiepferde erhalten. Bitte helfen Sie mit, dass auch nach der Corona-Krise Kinder und Jugendliche noch reiten lernen können und die so wichtige Reittherapie erhalten dürfen. Das Auktionsteam von 3forOne dankt Ihnen von Herzen!

Falls sie solche Pferde anbieten wollen, kontaktieren Sie uns hier, damit wir sie zum Auktionieren aufnehmen können.